Hier finden Sie ausgewählte Presseartikel zu psychiatrischen Themen. Bitte beachten Sie, dass wir aus Urheberrechtsgründen nur auf solche Artikel verlinken dürfen, für die wir eine Freigabe der jeweiligen Redaktion haben.

HGSP gründet Stftung soziale Psychiatrie Hamburg

Mitgliederversammlung fordert Kehrtwende bei der Hamburger Psychiatrieplanung: Pressemitteilung der HGSP

Plädoyer für gemeinsames Handeln in psychiatrischer Versorgung: Pressemitteilung der DGSP zum Abschluss der Jahrestagung 2017 in Hamburg.

Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie kritisiert verbreiteten Einsatz von Antidepressiva:
Zur Pressemitteilung der DGSP
Zur Stellungnahme der DGSP

Die Einsamkeit der Großstädter. Ergebnisse des Forschungsprojekts Baescap. In: Eppendorfer - Zeitung für Psychiatrie & Soziales.

"Psychiatrie in der Krise". Von der DGSP-Jahrestagung in Hamburg. In: Eppendorfer - Zeitung für Psychiatrie & Soziales

Arbeit, nix als Arbeit. Fachtag der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie betont die Bedeutung von Arbeit. In: Eppendorfer - Zeitung für Psychiatrie & Soziales 

Hundert Jahre Dorothea Buck. In: Eppendorfer - Zeitung für Psychiatrie & Soziales

Kopfpauschalen statt Zeitbudgets. In: Eppendorfer - Zeitung für Psychiatrie & Soziales.

"Lasst die Kinder spielen". Dramatiker Klaus Pohl macht schwierige Kinder und Ritalin zum Thema seines neuen Theaterstücks. In: Eppendorfer - Zeitung für Psychiatrie & Soziales.

Drei Jahre ohne Kinderknast. Bremen hat die Pläne für ein geschlossenes Heim beerdigt, Hamburg nicht. Dabei geht es auch anders, wie Hamburgs Praxis seit dem Aus der Haasenburg-Heime zeigt. In: taz.

Am 12. Mai 2017 fand in der Patriotischen Gesellschaft die Verleihung des Förderpreises der Stiftung für Soziale Psychiatrie 2017 an das KIDS-Projekt des Vereins Basis und Woge e.V. Hamburg statt. Zur Pressemeldung der Stiftung für Soziale Psychiatrie kommen Sie hier.